Quadral Qube 12 aktiv bei AUDIOVISION im Test: Highlight

AUDIOVISION: Highlight (ab 3/07)
Quadral Qube 12 aktiv

1/2013

"In der Audiovision-Ausgabe 1/2013 auf den Seiten 46 bis 48 wurde ein 5.1-Lautsprechersystem der Platinum M-Serie von Quadral getestet."

Testauszug:

"...alle Lautsprecher des Platinum-M-Sets beeindrucken durch außergewöhnliche Klangtreue: Die maximale Abweichung beträgt nur zwei Dezibel. Das führt beim Pegeltest mit Rosa Rauschen zu einer über alle fünf Kanäle neutralen Klangcharakteristik. Zudem harmonieren die im Setup des angeschlossenen AV-Receivers als "groß" definierten Standboxen perfekt mit dem Subwoofer, obgleich dieser keine stufenlose Phasenregelung bietet. Bei invertierter Phase addieren sich tiefste Bässe ebenso wie eine Bassdrumm bei 50 Hertz oder knackige Bässe um 80 Hertz. Perfekt gelingt auch der Übergang zu den "klein" definierten Center- und Surroundboxen, da sie im Bass kraftvoll und dynamisch mitspielen. In "Werner 3" wandert deshalb der tief grollende Motorensound ohne jede Änderung von links über die Mitte nach rechts. Wenn das Motorrad mit Höchstgeschwindigkeit vorbeirauscht, schwillt plötzlicher Tiefbass an und hallt beeindruckend nach. Frauen- wie Männerstimmen klingen nicht zu hell, sondern sonor und aus allen Kanälen mit gleicher Tonalität. Bei diesem Set lugt kein einzelner Frequenzbereich hervor, die Darbietung ist vollkommen entspannt und stressfrei. Beim Tanz der Diva aus "Das fünfte Element" kann man die typische Akustik des großen, mit Polstermöbeln bestuhlten Opernsaals spüren. Dazu intoniert das Set den fabelhaften Gesang der Diva sehr emotional und mit reichen Klangfarben. Die fünf Boxen und der starke Subwoofer scheinen zu verschwinden, nur die homogene Surroundkulisse zeugt von ihrer Existenz. Dynamik vermitteln nicht nur die heftig knallenden Pistolenschüsse, auch beim Andocken des Raumschiffs schlägt der Tiefbass kraftvoll und impulsiv zu. Wenn Tony Stark in "lron Man" die Raketensysteme in der afghanischen Wüste abfeuert, machen wuchtige und 111 Dezibel laute Tiefbasssalven des Subwoofers klar, dass es sich hier um ein Surround-Set der Spitzenklasse handelt. Beim exquisiten Jazz-Titel "They Can't Take that Away from Me" blitzen schließlich die musikalischen Qualitäten des Ensembles auf, wenn Jane Monheits mit butterweicher Stimme einsetzt und dazu John Pizzarelis farbiger Gitarrensound erklingt..."

"...auf die Unterstützung durch den Subwoofer sind die Standboxen nicht zwingend angewiesen, da sie selbst kraftvolle Bässe bis unter 40 Hertz hinab spielen. Den Sub außen vor zu lassen hieße aber, auf das Beste zu verzichten. Mit ihm fahren die satten Drums und fette Syntheziserbässe beim Black-Eyed-Peas-Titel "Boom Boom Pow" durch Mark, Bein und Bauch, bei klassischer Musik leuchtet er mit jedem Fortissimo oder Paukenschlag die Abmessungen des Orchestergrabens aus. Zu den abgrundtiefen und dynamischen Bässen liefern die famosen Standboxen die passenden Klangfarben und Emotionen. So ertönt die Hammond-Orgel beim Blues-Titel "Route 66" mit viel Wärme und Charme, während das Becken lässig den Rhythmus vorgibt, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Für unseren Hörraum und unseren Geschmack trifft Quadral mit der Abstimmung voll ins Schwarze und garantiert stundenlanges Hörvergnügen ohne jede Ermüdungserscheinung - eine Meisterleistung..."

Bewertung:

+ äußerst linear und neutral abgestimmt
+ reiche Klangfarben, tiefe und kraftvolle Bässe
+ sehr homogen, rundum stressfreier Raumklang
+ sehr gute Verarbeitung
- Surroundbox mit etwas niedrigem Wirkungsgrad

Fazit:

Quadrals Platinum-M-Set ist nicht ganz billig, doch der Preis geht voll in Ordnung. Das toll verarbeitete Hochglanz-Ensemble braucht nicht sonderlich viel Platz, versorgt aber mit urgewaltigen Bässen selbst riesige Räume souverän. Musik und Stimmen klingen stets natürlich, Filme homogen und stressfrei. Dafür verdient sich das Set 90 Punkte und schafft den Sprung in unsere Referenzklasse.

Getestet wurde ein Surroundset bestehend aus 2 x Quadral Platinum M50, 1 x Quadral Platinum M10 Base, 2 x Quadral Platinum M25 und 1 x Quadral Qube 12 aktiv.