Quadral Platinum M50 bei STEREOPLAY im Test: Highlight

STEREOPLAY: Highlight (ab 5/05)

3/2014

"In der Stereoplay-Ausgabe 3/2014 auf den Seiten 26 bis 35 wurden sechs Paar Standlautsprecher im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...das prädestinierte die M50 auch im Hörraum für größere Distanzen. Im Nahfeld klang sie ein wenig gebremst, ab drei Meter ging die Sonne in Form eines sehr fokussierten und neutralen Klangbildes auf. Auf effektvolle Betonungen einzelner Frequenzbereiche verzichtet die Platinum und spielte sich mit Zurückhaltung und Noblesse durch das Musikprogramm. Bei Kings of Leons "Mechanical Bull" etwa mit staubtrockenansatzlosem Punch und einem treibenden Rhythmus bei zugleich verblüffend sauberer Hochtondarstellung. Druckvoll und auf den Punkt, aber nie mit übertriebener Härte oder aufdringlicher Auflösung. Wie ein Wolf im Schafspelz oder eine hoch motorisierte Limousine ging sie mit ihren Dynamikreserven und dem Bass um: In den ruhigen Passagen von Strawinskys "Sacre du printemps" (Royal Concertgebouw Orchestra) wendig und kammermusikalisch wie ein Kompaktmonitor, entfesselte sie bei Pauken und Trompeten ein dynamisches Feuerwerk schnell und unmittelbar. Die M50 macht alles richtig, was der geneigte Hörer bei längeren Hör-Sessions in größeren Räumen enorm zu schätzen weiß..."

Fazit:

Sehr neutrale und enorm dynamische Box mit knackigem, präzisem Bass. Sie spielt auch höhere Pegel klaglos und bildet sehr genau ab. Der beste Allrounder, gerade bei größeren und schwierigeren Räumen.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: überragend