Samsung QE75Q8CGMTXZG im Test der Heimkino

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
HEIMKINO: Innovation (ab 6/08)

8+9/2017

In der Heimkino-Ausgabe 8+9/2017 wurde auf den Seiten 8-11 der Samsung QE75Q8CGMTXZG getestet.

Testauszug:

"...den besten und kontrastreichsten Bildeindruck mit lebensechten Farben gibt es nach wie vor direkt von vorne. Samsung hat den LCD-Betrachtungswinkel verbessert, so dass Farben und Kontrast weniger stark als bei früheren Samsung-TVs unter einem seitlichen Betrachtungswinkel leiden. Das überaus lichtstarke Display bringt im sehr gut abgestimmten Bildmodus "Film" eine Spitzenhelligkeit von über 450 cd/m² bei gleichzeitig hervorragenden Schwarzwerten. Samsung steigert also den Dynamikumfang von Standard-Inhalten bei der normalen Bildwiedergabe erheblich, dabei bleiben die Farben ausgesprochen natürlich. Zusammen mit der wirklich guten Entspiegelung des Curved-Bildschirms ist so in einem beleuchteten Wohnraum der Filmgenuss von Blu-ray und TV-Filmen garantiert, der bei hochwertigen Landschaftsaufnahmen dem Blick aus einem Fenster nahekommt.

Ultra-HD-Material gibt der Samsung im Filmmodus mit hoher Präzision und perfekter Schärfe wieder, HD-Material wird sehr schön hochskaliert. Trickreich wird das LED-Backlight in vertikal verlaufenden Blöcken gedimmt, wobei die Dimming-Funktion in den Stufen Gering, Standard und Hoch einstellbar ist. Bei der Stufe "Gering" treten weniger Nebeneffekte wie ein gewisser Banding-Effekt auf, der bei manchen Kameraschwenks zu bemerken war. Zu den "Risiken und Nebenwirkungen" der Hochleistungs-LED-Beleuchtung gehört auch großflächiges Blooming: Bei sehr hellen Objekten vor dunklem Hintergrund wird auch deren Umgebung durch Backlight-Einfluß etwas aufgehellt, bei 21:9-Filmen bleiben die schwarzen "Balken" (oben und unten am Bildrand) nie gleichmäßig schwarz. Tröstlich ist, dass diese Effekte kaum noch sichtbar sind, wenn Licht im Raum ist; dann hat der Samsung gegenüber den meisten anderen TVs die Nase vorn. Um Artefakte in schnellen Bewegtbildern zu vermeiden, sollte "Auto Motion Plus" benutzerdefiniert niedrig dosiert oder ausgeschaltet werden. Ein paar Ausschnitte aus "Der Marsianer" zeigten eindrucksvoll, dass der QLED-TV die derzeit beste HDR-Wiedergabe für ein Wohnzimmerkino bietet, mit einem besonders großen Farbvolumen und gewaltigem dynamischem Kontrast sowie 10 Bit Farbauflösung. In einem dunklen Heimkino könnte man sich hingegen daran stören, dass das Backlight-Dimming bei HDR teilweise als Helligkeitspumpen wahrnehmbar wird.

Der Klang des schicken Curved-TV ist erfreulich ausgewogen und im Standardmodus angenehm im Ohr, der Spaßfaktor lässt sich mit der Einstellung "Optimiert" im Tonmenü freilich noch steigern..."

Bewertung:

+ erstklassiges Bild, sehr guter Ton

+ für helle Räume geeignet

+ Premium-HDR-Wiedergabe

Fazit:

Samsung ist mithilfe der Quantum Dots ein Quantensprung in der Bildschirmtechnik gelungen. Der Samsung QE75Q8C mit QLED-Display liefert auch - oder besser: gerade - in einer hellenUmgebung eine ausgezeichnete Bildqualität und überzeugt mit seinem durchdachten Smart-TV-Konzept sowie mit vollem Klang aus unsichtbaren Lautsprechern.

Referenzklasse: 1,1

Testurteil: überragend