Samsung UE40ES6890 bei AUDIOVISION im Test

AUDIOVISION (ab 3/07)

8/2012

"In der Audiovision-Ausgabe 08/2012 auf den Seiten 36 bis 42 wurden vier 40/42-Zoll Plasma- / LCD-TVs im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...das beste Bild bekommt man im AV-Modus Film. Jedoch sollten die Rauschfilter abgeschaltet werden, da sie Details wie Hautporen schlucken und bei Bewegungen Nachzieheffekte hinterlassen. Eine hohe Bewegungsschärfe erzielt der Fernseher mit eingeschaltetem LED Motion Plus, das die Helligkeit auf rund 110 Candela pro Quadratmeter senkt..."

"...optimal eingestellt, zeigt er ein harmonisches TV-Bild, obgleich die Feinzeichnung bei SDTV- und 720p-Sendern etwas höher sein könnte..."

"...der Klang überzeugt für TV-Verhältnisse: Sprache und Musik erklingen mit ordentlichem Brustton und nur wenig verfärbt..."

"...mit gut gemasterten Blu-rays liefert der Samsung bei optimaler Schärfeeinstellung ein knackiges Bild..."

"...dank des ausreichend hohen Kontrasts erscheinen dunklen Szenen wie im siebten Kapitel vom jüngsten "Indiana Jones"-Abenteuer mit ordentlicher Plastizität..."

"...die Bewegungsdarstellung gelingt mit aktueller Firmware einwandfrei: Der TV zeigt den 24p-Filmjudder in ordentlicher Schärfe und ohne Bildstocken..."

Bewertung:

+ volles Farbmanagement
+ ordentlicher Klang
+ hoher Bedienkomfort
- starke Blickwinkelabhängigkeit
- bei hoher Bewegungsschärfe etwas dunkel
- fleckiges Schwarz

Fazit:

Trotz kleiner Schwächen wie fleckigem Schwarz, niedriger Helligkeit bei idealer Bewegungsschärfe und starker Blickwinkelabhängigkeit, bietet der Samsung ein gutes Gesamtpaket. Seine Vorteile liegen im ausgewogenen Bild sowie in der üppigen Ausstattung und einfachen Bedienung.