Samsung UE65KS7590 im Test bei Video

VIDEO (ab 09/2012)

01/2017

In der Video Ausgabe 01/2017 auf den Seiten 34 bis 36 wurde der Samsung UE65KS7590 UHD-TV getestet.


Testauszug:

„… von unserer LCD-Bildreferenz, dem UE65KS9590 wurden wir sehr verwöhnt mit brillantem HDR (High Dynamic Range) im superbunten Farbraum. Wir wissen also, dass Samsung dieses Metier beherrscht und waren gespannt, wie viele Kompromisse man für 1300 Euro Einsparpotenzial eingehen muss. Nun ist der größte Bruder mit lokalem Dimmen von Quantum-Dot-LEDs ausgestattet, während wir beim 65KS7590 nur gut ein Dutzend vertikal angeordnete, weiche Dimmzonen im unteren Rahmen ausmachen konnten. Er kann nicht so hell und gleichzeitig so tiefschwarz sein. Dennoch muss man Samsung ein Lob aussprechen, was der Hersteller aus den wenigen Lampen zaubert. Kurzzeitig kamen unsere Messungen über die für UHD Premium geforderten 1000 Nits und der native Schwarzwert des Panels lieferte ordentlich Kontrast. Die hochdynamischen Farben sind dazu durch den Einsatz der Quantum Dots genauso bunt wie beim besten TV. Große Unterschiede waren nur in dunklen HDR-Szenen in unserem Schwarzraum zu erkennen. Auch dieses Modell besitzt die HDR+-Schaltung, die allen Inhalten ordentlich Brillanz-Dampf macht. Leider wies das Testmuster eine leichte mechanische Fertigungstoleranz im Panel auf, vielleicht durch die erhöhte Spannung der Bildschirmkrümmung. Durchscheinende LEDs machten sich in der schwachen Ausleuchtung bemerkbar. Vielleicht sollte man beim Kauf darauf achten, dass dies nicht stört. Der bauähnliche KS9090 zeigte ja im Test eine sehr gute Ausleuchtung. Unsere Messungen der klassischen Bildattribute erzielten genauso wie die HDR-Wiedergabe exzellente Ergebnisse. Die Bildaufbereitung von TV-Quellen sollte laut technischer Spezifikation schwächer sein als bei den Top-TVs. Dies wirkte sich aber nur marginal aus. Klanglich waren unsere Erwartungen gering – und sie wurden voll erfüllt. …“


Bewertung:

+ HDR Premium
+ innovative Bedienung
+ sehr viele smarte Features
- schwache Ausleuchtung
- kein 3D


Fazit:

Etwas dezenter und jünger als bei den soliden Referenz-TVs setzt Samsung die HDR-Qualitäten hier bestmöglich um. Der Verzicht auf Doppeltuner und Analogeingänge macht sich überaus positiv im Kaufpreis bemerkbar. Die flotte Bedienung der sagenhaft vielen smarten Optionen macht richtig Spaß.


Testurteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut