Samsung UE65KS9090 im Test bei Video

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
VIDEO (ab 09/2012)

10/2016

In der Video Ausgabe 10/2016 auf den Seiten 26 bis 28 wurde der Samsung UE65KS9090 UHD-TV getestet.

 

Testauszug:

"... die eingebauten Lautsprecher spielten bis in die Maximallautstärke ohne zu verzerren. Zwar reichten seine Basseinlagen nicht an großvolumige Lautsprecher heran, für einen Fernseher klang der 65-Zöller aber schon ganz ordentlich. ..."

"... das Curved-Modell lieferte ein Spitzenweiß, das deutlich über 500 Candela lag. Im Schwarzwert reichte das von unten hinterleuchtete Modell nicht an die Referenz UE65KS9590 heran. Allerdings ist dieser auch ein DirektLED-Modell, was noch einige hundert Euro teurer ist. Dementsprechend arbeitete das lokale Dimmen beim aktuellen Gerät auch nicht ganz so akkurat. Die Tester konnten 14 vertikale Zonen ausmachen. ..."

"... sehr angetan waren sie wiederum von der Bewegungsglättung "Auto Motion Plus", die bereits in der Einstellung "Auto" einen hervorragenden Job machte. Senkrechte Kanten blieben auch bei Schwenks vergleichsweise scharf. Lediglich durchlaufende Schriften wurden leicht verzeichnet. In der Königsdisziplin – den HDR-Bildern – legte der Samsung noch einen drauf. Sonnenreflektionen auf dem Wasser etwa funkelten hell und sehr realitätsnah. Filmkost, sei es vom Blu-ray-Player oder via USB eingespielt, beeindruckte mit einer angemessenen Durchzeichnung in dunklen Bildpartien. In puncto Farbwiedergabe trumpften die beworbenen Quantenpunkte, die im Panel verarbeitet sind erstaunlich auf: Die durchs LED-Licht angeregten Nanokristalle sollen reinere Farben liefern und taten es im Test auch. Die wesentlich satteren Farben ließen sich schon mit bloßem Auge erkennen und wirkten frisch und unverfremdet. ..."


Bewertung:

+ Curved-Design

+ hohe Leuchtkraft

+ einfach Bedienung

+ Doppeltuner

- kein 3D

- etwas grobes Dimming

- keine Analogeingänge


Fazit:

Mit 3800 Euro ist der gebogene Highender zwar nicht eben ein Schnäppchen, dafür erhält der Käufer einen sehr schicken, sehr flotten und sehr eindrucksvollen Bildwerfer, der auch noch einfach zu bedienen ist. Dafür gebühren ihm schließlich doch noch die Lorbeeren.


Testurteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut