Samsung UE75HU7590 bei AUDIOVISION im Test: Highlight

AUDIOVISION: Highlight (ab 3/07)

7+8/2014

"In der Audiovision-Ausgabe 7+8/2014 auf den Seiten 59 bis 61 wurde der Samsung UE75HU7590 getestet."

Testauszug:

"...obwohl der HU7590 die komplette Signalverarbeitung mangels One-Connect-Box selbst in die Hand nehmen muss, erledigt er die Aufgabe souverän: Das Bild wirkt ab Werk zwar zu plakativ, doch gibt der Modus "Film" bereits in Standardkonfiguration praktische Nachhilfe und sorgt so für natürlichere Farben, sauberere Details sowie satte Kontraste. Das De-Interlacing gelingt aber nicht immer optimal. SDTV-Kanäle zeigen an bewegten Motiven Artefakte, wobei die Feinzeichnung zusätzlich unter dem nicht abschaltbaren Bildbeschnitt leidet - dagegen sind auch die Verbesserungsautomatiken wie "Digital aufbereiten" oder der MPEG-Rauschfilter machtlos. Einzig 1080i-Programme erscheinen im Format "Bildanpassung" ohne Overscan. Nichtsdestotrotz skaliert der TV alle Videosignale auf 3.840 x 2.160 Pixel hoch und leistet dabei überzeugende Arbeit. Nur bei kritischen Testbildern sehen wir noch Verbesserungspotenzial. Die Bewegungsdarstellung liegt auf einem für LCD-TVs erstklassigen Niveau, sofern man die "Motion Plus"-Schaltung gemäß unserer idealen Einstellungen anpasst. Wird zusätzlich "LED Clear Motion" eingeschaltet, verringert sich zwar die Helligkeit, doch kommen dann - durch Einfügen schwarzer Zwischenbilder - selbst extrem schnelle TV-Szenen knackscharf zur Geltung. Auf diese Weise versprechen die Entwickler eine stattliche Bildwiederholfrequenz von 1.000 Hertz (Clear Motion Rate). Darüber hinaus bietet der Fernseher mit bis zu 361 Candela pro Quadratmeter hinreichende Lichtreserven, die den in heller Umgebung häufig störenden Bildschirmspiegelungen und Streulicht-Einflüssen erfolgreich entgegenwirken - ein entscheidender Vorteil gegenüber dem gebogenen UE 65HU8590 aus gleichem Hause, der im Bildmodus "Film" nicht einmal bei voll ausgesteuerter Hintergrundbeleuchtung die 200-Candela-Marke knackt..."

"...in Verbindung mit einem Blu-ray-Player entpuppt sich der HU 7590 erst recht als Rechengenie: Er vervierfacht die Auflösung der HD-Scheiben mühelos und gibt Kinofilme folglich in bester 4K-Qualität wieder - hier stimmt einfach alles; angefangen bei der grandiosen Feinzeichnung über die originalgetreue 24p-Darstellung bis hin zu den satten Kontrasten. Mittels "Smart-LED" lässt sich die Differenzierung noch weiter verbessern, indem der Fernseher die Helligkeit des Backlights zonenabhängig senkt beziehungsweise erhöht. Davon profitieren insbesondere düstere Szenerien wie die verblüffend authentischen Weltraumanimationen aus dem Kinohit "Gravity". Unter anderem blendet die durch das All wirbelnde Sandra Bullock den Zuschauer regelrecht, während der Hintergrund in sattem Schwarz erscheint. Beim Im-Bild-Kontrast übertrifft der flache Samsung mit einem Verhältnis von über 1.000:1 das gebogene Top-Modell sogar deutlich. Dafür nimmt der Kontrast aus seitlicher Perspektive stärker ab. Ferner ist die Ausleuchtung weniger homogen, so dass ab und zu unschöne Flecken zum Vorschein kommen. In Sachen Farbwiedergabe trumpft der HU 7590 wiederum auf: Er reproduziert selbst schwierige Nuancen wie Hautfarben originalgetreu und deckt den für HDTV maßgeblichen Standard sauber ab. Blautöne werden zwar leicht verschoben, doch sind die Abweichungen mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Beim Schwarz-Weiß-Klassiker "Casablanca" besticht das Gerät durch neutrale, verfärbungsfreie Graustufen. Die Bewegungsdarstellung gelingt ebenfalls perfekt: Weder die packende Verfolgungsjagd über die Baustelle zu Beginn von "Casino Royale" noch die komplexe Anfangssequenz des Science-Fiction-Streifens "Elysium" bringen den HU 7590 aus der Fassung..."

"...Samsung bleibt der Shutter-Technik treu, was in Verbindung mit der vierfachen Full-HD-Auflösung beziehungsweise dem 4K-Scaler eine hervorragende 3D-Schärfe zur Folge hat. So kommen selbst unscheinbare Einzelheiten wie die Bartstoppeln von Nick Carraway in "Der große Gatsby" optimal zur Geltung. Auch die Tiefenstaffelung lässt keine Wünsche offen. Das Flackern der mitgelieferten 3D-Brillen hält sich in Grenzen, jedoch stören gelegentlich leichte Geisterbilder. Ohnehin wären angesichts des Preises Brillen mit Akkus statt einfachen Knopfzellen wünschenswert..."

Bewertung:

+ riesiges 75-Zoll-Display mit hoher Helligkeit
+ sehr gute 4K-Wiedergabe
+ überzeugendes Upscaling
+ ultrascharfes, farbneutrales und kontrastreiches Bild
+ hervorragender Bedienkomfort
- Ausleuchtung könnte gleichmäßiger sein
- Kontrastverlust aus seitlicher Perspektive

Fazit:

Liebe auf den ersten, zweiten und dritten Blick! Der Samsung UE75HU7590 beeindruckt nicht nur mit seinem gigantischen Bildschirm, er bietet auch zahlreiche Komfortfunktionen und ist technisch auf dem neuesten Stand. In Sachen Helligkeit und Kontrast schneidet er sogar besser ab als der übergeordnete Curved-UHD - dafür vergeben wir ein "Highlight".