T+A DAC 8 bei STEREOPLAY im Test

STEREOPLAY

9/2012

"In der Stereoplay-Ausgabe 09/2012 auf den Seiten 46 bis 52 wurden drei D/A-Wandler im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...der enorme Aufwand, den der DAC 8 auch auf der digitalen Ebene betreibt, zahlte sich im Hörtest voll aus. So hatte es der Westfale überhaupt nicht nötig, in Einzeldisziplinen besonders zu punkten - vielmehr überzeugte er mit perfekter Überalles-Performance, die trotz ihrer Ausgeglichenheit erstaunliches Fingerspitzengefühl für klangliche Feinheiten offenbarte: Selten konnten die Tester die Unterschiede des vierstufig umschaltbaren Digitalfilters so deutlich hören, wobei das Bezierfilter 2 den musikalischsten Eindruck hinterließ. Ein dickes Lob erntete der DAC 8 auch für seinen sehr guten und kräftigen Kopfhörer-Ausgang..."

Fazit:

Kompakter, umfangreich ausgestatteter Digital-Preamp mit packend dynamischem, sehr farbenprächtigem, plastischem und feinzeichnendem Klang. Super Kopfhörerausgang auch für sehr hochwertige Hörer.

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut