T+A PA 2000 R bei AUDIO im Test: Empfehlung

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
T+A PA 2000 R

Vollverstärker


Zum Produkt
Audio: Empfehlung (ab 01/10)

6/2015

In der Audio Ausgabe 6/2015 auf den Seiten 16 bis 22 wurde die Kombination aus T+A Mp 2000 R Mediaplayer und T+A PA 2000 R Verstärker getestet

Testauszug:

"... was nur die besten Amps schaffen: Während ein solcher sonst gern in Einzelgeräusche zerfällt, vermochte der PA 2000 R einen Konzertflügel förmlich en bloc zu materialisieren: Von den Guß-Rädern, die sich ins Parkett stemmen, über Filz, Strahl bis hin zur Resonanzplatte, über der sich - mal getragen mal gelöst - wunderbar summende Schwebungen und kristallklare Höhen erheben. So substanziell der PA 2000 R die Instrumente beschreibt, so luftig und grenzenlos beschrieb er den Raum. Und so lebendig, mit prallroten, nie zu bläulichen Lippen die Sängerinnen. Und tischte der teurere Bruder PA 3000 HV dann doch habhaftere Bässe auf, bleibt's dabei: Mit dem PA 2000 R können die meisten von uns das Thema Verstärker abhaken. ..."

Bewertung:

+ Schlackenlos-sauberer, erzstabiler und räumlich grenzenloser Klang

Fazit:

Immense Entwickler-Ambition und -Erfahrung trifft auf Musikalität: Im Falle des PA 2000 R hält der Tester den weiteren Schlusskommentar kurz: Gratuliere T+A und Hut ab!

Preis/Leistung: überragend