Teac UD-H01 bei AUDIO im Test

AUDIO

5/2012

"In der Audio-Ausgabe 05/2012 auf den Seiten 38 bis 45 wurden vier D/A-Wandler im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...der Teac spielte extrem frisch und feinperlig. Angesichts seines günstigen Preises bot der Mini eine äußerst erwachsene Vorstellung mit großer Klangbühne, neutralen Farben und gutem Fokus. Fast wirkte er schon eine Spur zu nüchtern, gerade bei Frauenstimmen. Der Japaner bezog sein besonderes Flair stattdessen aus seiner ungestümen Attacke, seinem knackigen, kontrollierten Bass - dynamische Fähigkeiten, die sich auch im Zusammenspiel mit Computern klar heraushören ließen, die über USB an den UD-H01 angedockt waren. Kurzum: ein rundum ausgewogenes Angebot..."

Bewertung:

+ sehr lebendig, toller Punch und gutes Timing

Preis/Leistung: sehr gut