TEST: Astell&Kern AK 100 (Kurzfassung)

HIFI-REGLER-TEST

31.5.2013

Autor: Philipp Kind, AREADVD, exklusiv für HIFI-REGLER, 31.05.2013


Lesen Sie hier eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Tests bei AREADVD über den HD-Digital-AAudio-Player Astell&Kern AK 100.

Astell & Kern bietet allen anspruchsvollen, audiophilen Anwendern, die stets mobil bleiben aber nicht auf exzelente Klangqualität verzichten möchten, eine Lösung. Der High-End Musicplayer AK 100 vereint höchste akustische Performance und Portabilität. Für 699 Euro bekommt man den Player mit 32 GB internem Speicher, mit den zwei vorhandenen microSD-Slots sind dem Fassungsvermögen kaum Grenzen gesetzt.
 

Astell&Kern AK 100

 

Verarbeitungsqualitaet des AK100

Sauebere Verarbeitung des AK-100.
Zum Vergrößern aufs Bild klicken ...

Das hervorragend und mit Blick aufs Detail verarbeitete Wiedergabegerät ist aus Aluminium mit edlem Oberflächen-Finish gefertigt, wiegt dabei aber kaum mehr als 120g. Mit Abmessungen von 59,2 mm x 79 mm x 14,4 mm (BxLxT) ist er nicht unbedingt ein Winzling, passt aber problemlos auch in kleinere Hosentaschen. Seitlich ist ein kleiner, gerasterter Lautstärke-Drehregler angebracht, der in 150 Stufen extrem fein den Pegel justiert.

Das Touch-Display, das etwas mehr als die Hälfte der Vorderseite einnimmt hat eine Diagonale von 6,1 cm und löst mit 320 x 240 Pixeln solide auf. Zusätzlich zum Touchscreen sind noch drei mechanische Bedienelemente seitlich integriert. Das Display reagiert auf Berührungen präzise und reaktionsschnell, ein flinker Telechips TCC 9201 CPU sorgt für eine verzögerungsfreie Bedienung.

An Anschlüssen stehen dem AK 100 ein optischer Digitaleingang, ein Kopfhöreranschluss und natürlich ein Micro-USB-Slot sowohl zum Laden als auch zur Übertragung der Audiodateien von einem PC zur Verfügung. Auch ein Bluetooth 3.0 Modul ist an Bord. Wird der Musicplayer an den PC angeschlossen, kommt sofort die Frage, ob der Player lediglich geladen oder das Gerät als USB-Medium verwendet werden soll. Bei der Verwendung als USB-Medium können Audiodateien dann direkt, bequem und in hoher Geschwindigkeit übertragen werden.

 

USB-Anschluss und Micro-SD-Karten-Slot des AK 100

 

An Audio-Formaten unterstützt der Player mit WAV, FLAC, AAC, WMA, Ogg Vorbis, MP3, ALAC AIFF und APE eine große Auswahl, lediglich DSD-Dateien bleiben außen vor. Für die Digital-/Analog-Wandlung kommen exklusive Wolfson WM8740 24-Bit D/A-Wandler zum Einsatz.

Die akustischen Eigenschaften brillieren mit erstklassiger Feindynamik, ausgeprägter Räumlichkeit und kraftvollem, präzisem Tieftonbereich. Klar liegen dem Astell & Kern klassische Aufnahmen mit hoher Auflösung exzellent, aber auch härtere Gangarten oder elektronisch, flotte Musik wird vom AK 100 in hervorragender Qualität präsentiert.

Lesen Sie hier den ausführlichen Test des Astell&Kern AK100 bei AREADVD

 

Verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2002 - 2016 HIFI-REGLER