Test: Elac Element EA101EQ-G Stereo Verstärker

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Elac Element EA101EQ-G

Stereo-Vollverstärker


Zum Produkt
HIFI-REGLER-TEST

24.03.2017

Autor: Carsten Rampacher, exklusiv für HIFI-REGLER, 24.03.2017

Lesen Sie hier eine Zusammenfassung des aktuellen Tests bei AREADVD zum Stereo-Verstärker Elac Element EA101EQ-G.

 

Elac Element EA101EQ-G

Elac Element Stereo-Verstärker EA101EQ-G

 

Der Elac Element Integrated Amplifier EA101EQ-G ist ein sehr kompakter und dennoch leistungsfähiger Stereo-Vollverstärker, der  nicht nur mit qualitativ hochwertiger Musikreproduktion überzeugen möchte, sondern auch innovative Features und Funktionen mit sich bringt. Dazu gehört neben der BASH-Technologie eine intelligente Raumeinmessung sowie die Möglichkeit, den EA101EQ-G per Smartphone-/Tablet-App zu steuern.

Auch bezüglich der Anschlussvielfalt bietet er ein breites Funktionsspektrum und verarbeitet digitale Signale bis zu 192 kHz. Innovative Features wie „Auto Bend“ und „Calibrate“ garantieren ein perfektes Zusammenspiel mit den angeschlossenen Lautsprechern und die individuelle Anpassung an den jeweiligen Raum.

 

BASH-Technologie

 

Elac Element EA101EQ-G

Innovative Technologien stecken im kompakten Gerät

 

Trotz seiner geringen Abmessungen realisiert der Elac Element Stereo-Verstärker 2 x 80 Watt pro Kanal an 40 Ohm. Früher häufiger bei extrem leistungsstarken aktiven Subwoofern im Einsatz, ermöglicht die Technologie beim Elac Amp klangliche Eigenschaften einer Class A/B Endstufe mit der Effizienz eines Schaltnetzteils. Das Eingangssignal wird über 400.000x pro Sekunde auf seine Amplitude hin überprüft und die jeweilig perfekte Versorgungsspannung zur Verfügung gestellt. Ein besonders kraftvoller und dynamischer Sound wird so bei maximaler Effizienz erreicht.

 

Flexible Anschlussmöglichkeiten

 

Elac EA101EQ Anschlussmöglichkeiten

Felxible Anschlussmöglichkeiten

 

Der Elac Element EA101EQ-G nimmt analoge Audio-Signale über die beiden Stereo Cinch-Eingänge entgegen. Digitale Signale können per digitalem Koax- Anschluss oder über ein optisches Kabel zugespielt werden. Der Verstärker eignet sich auch ideal zur Kombination mit einem TV-Gerät, ein integrierter Dolby Digital-Decoder verarbeitet den Bitstream, der vom TV-Gerät oder einer Set-Top-Box ausgegeben wird, und das in hoher Qualität. Ein Slot für USB-B ermöglicht die problemlose Verbindung mit einem Notebook oder PC. Der interne USB Digital/Analog-Wandler kann hochauflösende Audio-Dateien mit bis zu 192 kHz/24-Bit. Absolut zeitgemäß ausgestattet ist natürlich auch Bluetooth an Bord und die Zuspielung via Smartphone/Tablet kann nach einfacher Kopplung flink erfolgen.

 

Steuerung per App

 

Über Bluetooth funktioniert auch die Steuerung per Smartphone-Applikation, die sowohl für iOS- als auch Android-basierte Geräte kostenlos verfügbar ist und im App Store bzw. Google Play Store heruntergeladen werden kann.

 

App Steuerung

App Steuerung

 

Einmessung am Lautsprecher

Einmessung direkt am Lautsprecher

 

Einmessen an der Hörposition

An der Hörposition

 

Mithilfe der App kann die bereits angesprochene Einmessung mit „ABC-Technologie (Auto Blend & Calibrate)“ erfolgen, die mit dem integrierten Mikrofon des eigenen Smartphones durchgeführt wird. Die Einmessung kann für ein Stereo- oder 2.1-Setup durchgeführt werden. Die Messung erfolgt einmal im „Near Field“, also nahe der Lautsprecher und in einem zweiten Schritt an der Hörposition. Danach werden die Parameter für die akustische Anpassung an den Raum berechnet und abgespeichert. Diese Anpassung scheint sehr solide zu funktionieren und bietet gegenüber der konventionellen Wiedergabe eine authentischere Bühne und mehr Homogenität. Beim Setup mit Subwoofer wird auch die ideale Übergabefrequenz zwischen den Lautsprechern und dem Subwoofer festgelegt.

Die App erlaubt natürlich auch weitere Einstellungsmöglichkeiten wie Bass/Treble, Lautsprecher-Balance und die Auswahl der Quelle. Auch praktisch ist die Möglichkeit der Umbenennung der Eingänge.

 

Solide Materialqualität und Verarbeitung

 

Integriertes OLED-Display

Integriertes OLED-Display

 

Lautstärkeregler

Lautstärkeregler

 

FB im Lieferumfang

Fernbedienung im Lieferumfang

 

Akustische Leistungsfähigkeit

 

Akustisch überzeugt der kompakte Stereo-Verstärker besonders mit seiner hohen Leistungsfähigkeit. Mit spielerischer Leichtigkeit treibt er auch große Standlautsprecher kraftvoll an und begeistert mit Dynamik und großer Pegelfestigkeit. Beeindruckend ist, mit welcher Power der Element Stereo-Verstärker im Tieftonbereich zur Sache geht, selbst in Kombination mit Lautsprechern, die einen recht anspruchsvollen Wirkungsgrad vorweisen, schiebt er mächtig an. Und bleibt dabei stets souverän! Er verzerrt nicht, sondern spielt sauber und authentisch auf. Auch bei der Räumlichkeit kann er vollends überzeugen, präsentiert eine breite Bühne und integriert einzelne akustische Effekte überaus präzise im Raum.  Knackig, frisch lebendig und auf den Punkt kontrolliert der Elac Amp das Geschehen, und das auch bei hohem Pegel. Auch feine Elemente wie die Anschlagdynamik eines Pianospielers oder eine charakteristische Stimme wird hervorragend detailliert und ausgearbeitet. Instrumente erklingen sauber gestaffelt und insgesamt sehr harmonisch. Hervorragend, was der Elac Element hier bietet, da kann sich manch ausgewachsene 43cm-Komponente durchaus ein Vorbild nehmen!

 

Kompakte Oberklasse

 

Elac Element EA101EQ-G

Kompakt und leistungsstark, der Elac Element EA101EQ-G

 

Der Elac Element EA101EQ-G ist eine neue Generation der Stereo-Verstärker. Mit App-Steuerung, intelligentem Einmess-System und kompakter Form tritt er gegen konventionelle Rastermaß-Modelle an und kann, sowohl was die akustische Performance als auch die Verarbeitungs- und Materialqualität betrifft, vollends überzeugen.

Hier geht's direkt zum kompletten Testbericht von AREADVD: Elac Element Series ES101EQ-G Vollverstärker - Klang-Guru mit App-Bonus?


Verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2002 - 2017 HIFI-REGLER