TEST: Panasonic DMR-BST820 (Kurzfassung)

HIFI-REGLER-TEST

10.6.2013

Autor: Carsten Rampacher, AREADVD, exklusiv für HIFI-REGLER, 10.06.2013


Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Tests bei AREADVD über den BD-Recorder Panasonic DMR-BST820.

Der Panasonic DMR-BST820 räumt auf im Wohnzimmer - das Gerät ist Satelliten-Receiver, BD-/Festplattenrecorder und 3D Blu-ray Player in einem, auch auf Smart VIERA Inhalte greift der DMR-BST820 zu.

Für exzellente Bildqualität kommt der Uniphier Pro² Chip zum Einsatz, der auch in den hoch gelobten Panasonic Blu-ray Playern integriert ist. 1 TB Festplattenspeicher sind für unproblematische TV-Aufnahme und Timeshift reserviert, können aber auch für eigene Daten verwendet werden. Besonderer Clou des Panasonics im Gegensatz zu sonstigen Recordern, der DMR-BST820 ist in der Lage, direkt auf beschreibbare Blu-ray Discs aufzuzeichnen - das Programm muss nicht zuerst auf der HDD gespeichert werden und wird in einem Folgeschritt auf Disc gebrannt.

Nebenbei: Wer ein Gerät mit identischer Ausstattung sucht aber Kabelnetzkunde ist, findet mit dem DMR-BCT820 das richtige Gerät.

Panasonic DMR-BST 820 Satellitenreceiver

Panasonic DMR-BST 820 - Twin-Sat-Receiver und Blu-ray-Recoder mit 1TB Festplatte

 

Innenleben des DMR-BST820

Innenleben des DMT-BST820. Zum Vergrößern aufs Bild klicken ...

Schlicht - elegant - seriös, so wirkt der DMR-BST820 im schwarzen Gewand und der silbernen Chromleiste im unteren Bereich. Dank des klassischen Auftritts ist er nie aufdringlich sondern gliedert sich sehr schön in die vorherrschende Wohnzimmerumgebung ein. Die Verarbeitungsqualität ist nicht zu bemängeln, saubere Materialübergänge und exakte Passungen zeugen davon.

Bei liegt außerdem eine konventionelle Fernbedienung mit übersichtlichem Layout und ausgezeichnetem Tastendruckpunkt.

Auch im Inneren des Gerätes herrscht ein etwas dicht gedrängter, aber sauberer Aufbau und eine hohe Übersichtlichtkeit vor. Bei der integrierten Festplatte handelt es sich um eine konventionelle 3,5 Zoll HDD, die im Notfall ausgetauscht werden kann.

Dem DMR-BST820 sind zwei CI+ Schächte zueigen, so kann problemlos ein Programm aufgezeichnet werden, während man ein anderes ansieht, auch Sky und HD+ kann simultan verwendet werden.

Die Anschluss-Sektion des DMR-BST820 ist umfangreich, neben HDMI stehen sowohl ein optischer als auch koaxialer digitaler Ausgang zur Verfügung, für den Twin Tuner gibt es obligatorisch zwei LNB-Eingänge. Zusätzlich zum Ethernet-Slot hat der Panasonic auch ein WLAN-Modul für die drahtlose Verbindung integriert. Vorne findet sich links der beiden CI+ Schächte USB und SD-Kartenanschluss.

Das Panasonic Multitalent bringt einen umfangreichen Installationsassistenten mit, mit dem von der Spracheinstellung über einen automatischen Sendersuchlauf bis hin zur Netzwerkeinrichtung viele Parameter Schritt für Schritt justiert werden können.

Installationsassistent

Installationsassistent  


Das Menü des Gerätes ist relativ einfach gehalten, bleibt aber stets übersichtlich und ist mit klaren, aussagekräftigen Menüpunkten versehen.

Das Panasonic Gerät kann Fotos, Videos und Musik von einem vorhandenen DLNA-Server wiedergeben, dient aber dank seiner 1 TB Festplatte genausso gut selbst als Medienserver und versorgt vorhandene Klienten mit Dateien. Zusätzlich stehen dem DMR-BST820 jegliche Smart VIERA Features wie Mediatheken, Social Media und VOD-Apps, zur Verfügung.

Für Smartphones und Tablets stellt Panasonic die DIGA Player App zur Verfügung. Die Applikation übernimmt nicht nur die komfortable Steuerung des Gerätes sondern kann auch aktuelle TV-Programme direkt am Bildschirm des Smartphones oder Tablets darstellen. Die DIGA Player App ist kostenfrei sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store für Android verfügbar.

Der DMR-BST820 ist relativ zügig betriebsbereit und liest sowohl Blu-ray Discs als auch DVDs zuverlässig ein. Die Bildqualität ist exzellent, wie bereits erwähnt wohnt dem DMR-BST820 der Uniphier Pro² Chip inne, der auch in den bewährten Blu-ray Playern des japanischen Herstellers für hervorragende Ergebnisse sorgt.

Bei den Aufnahmen können verschiedene Qualitätsstufen festgelegt werden, das Spektrum reicht von komplett unkomprimierten Aufnahmen über stark komprimierte HD-Aufahmen bis hin zu SD-Aufnahmen. In den hochwertigen Qualitätsstufen macht sich die Kompression kaum bemerkbar, durch starke Kompression wird stellenweise eine vergleichsweise geringfügige Qualitätsabnahme erkenntlich.

Der Panasonic DMR-BST820 ist ein wahres Universaltalent - ob TV-Wiedergabe, Aufnahme oder das Abspielen von 2D und 3D Blu-ray Discs, der Panasonic meistert es mit Bravour. Mit DLNA-Streaming, Serverfunktion und kostenloser DIGA Player App für Smartphone und Tablet beweist er zudem hohe Flexibilität und Bedienkomfort.


Verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2002 - 2016 HIFI-REGLER