TEST: Quadral Argentum 420 (Kurzfassung)

HIFI-REGLER-TEST

9.5.2014

Autor: Philipp Kind, AREADVD, exklusiv für HIFI-REGLER, 09.05.2014

Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Tests bei AREADVD über den 3-Wege-Standlautsprecher Quadral Argentum 420.

Der Argentum 420 ist ein 2-Wege-Regallautsprecher und der kleinste im Bunde der neuen Argentum-Serie von Quadral. Trotz des kompakten Formates kommt auch hier der neu entwickelte Seidenhochtöner für besonders dynamischen und transparenten Hochtonbereich zum Einsatz. Der Regallautsprecher ist perfekt für die Integration in ein 5.1 Heimkino-System geeignet, glänzt aber auch im Stereobetrieb mit authentischer Bühne und erwachsener Akustik-Performance. Die Argentum 420 sind in schwarz oder weiß erhältlich und schlagen mit lediglich 338 € pro Stück zu Buche.

Quadrala Argentum 420 Regallautsprecher

Quadral Argentum 420


Ähnlich wie die großen Kollegen in der Argentum-Serie überzeugt auch die Argentum 420 mit sehr solider Oberflächenqualität. Ob in schwarz oder weiß, die Schallwand ist hochglanzlackiert, während das übrige MDF-Gehäuse matt foliert daherkommt. Die Gehäusekanten sind zwar nicht gerundet, das Spaltmaß aber gering und nicht an vereinzelten Stellen ungleichmäßig stark ausgeprägt. Die beiden Chassis sind in der Schallwand exzellent eingepasst, auch die Rückseite und die Passungen an Bassreflexöffnung und Schraubterminal ist nicht zu kritisieren. Der Anschluss gelingt mit Kabeln mit etwas größerem Querschnitt problemlos, auch Bananenstecker sind geeignet.

Argentum 420 ohne Gitter

Rückseite mit Bassreflexroht im Detail.
Zum Vergrößern aufs Bild klicken ...

Das Stoffgitter kommt bei der weißen Variante der Argentum 420 ebenfalls in Weiß daher. Dank einer speziellen Konstruktion, die hohen Aufwand seitens von Quadral erfordert, sind die weißen Stoffgitter fast vollständig blickdicht, damit die dunklen Membranen der Lautsprecher nicht durchscheinen - häufig der Grund, weshalb weiße Lautsprecher trotzdem mit schwarzen Stoffgittern bespannt sind. Die Quadral-Gitter wirken zudem recht robust, befestigt werden sie mit kleinen Stiften an der Schallwand.

Der Argentum 420 Regallautsprecher spricht eine recht konventionelle, klassische Formensprache. Im Gegensatz zu den abfallenden Kanten der Lautsprechergitter bei den großen Standlautsprechern ist hier nur eine leichte Schräge beim Logo an den Gittern zu sehen, so dass der Argentum 420 nicht ganz so modern wirkt. Hinter dem Gitter und unter dem Tieftonchassis ist ein silberner Argentum-Schriftzug platziert. Einen ganz angenehmen Kontrast bildet die mattweiße Folierung zur hochglanzlackierten Schallwand.

Der 25mm Seiden-Kalottenhochtöner, der in der ganzen Serie der Argentum Lautsprecher zum Einsatz kommt, ist eine komplette Neuentwicklung von Quadral und bietet auch in dieser recht günstigen Preisklasse überragende Performance im Hochtonbereich mit einer Frequenzspanne auf bis zu 35.000 Hz. Die Klarheit, Transparenz und Detailauflösung kommt natürlich allen Audioquellen zu Gute, führt aber besonders bei aktuellen, hochauflösenden Tonformaten zu Benefits.

Hochtoener

Der neue Seidenkalottenhochtöner


Um den Mitten- und Tieftonbereich kümmert sich bei der Argentum 420 ein Polypropylen-Töner mit Aluminium-Beschichtung. Die Kombination aus geringem Gewicht und robuster Steifigkeit sorgt für gleichzeitig hohe Präzision und Belastbarkeit. Beim Wirkungsgrad kommt die Argentum 420 auf 87 dB. Die Abmessungen betragen 310 x 165 x 250 mm.

Tieftoener

Ausgebauter Tieftöner


Die Argentum 420 können akustisch besonders durch ihren harmonischen und trotz ihrer kompakten Abmessungen erwachsenen Klang punkten. Die Integration des neuen Seiden-Kalottenhochtöners in die ganze Argentum-Familie macht sich absolut bezahlt. Die oberen Frequenzbereiche werden fein aufgelöst und detailliert, wie sonst kaum in dieser Preisklasse zu hören, wiedergegeben. Aber auch die Mitten und der für kompakte Schallwandler stets etwas diffizile Tieftonbereich kann sich bei der Argentum 420 besonders dank hoher Präzision und Geschwindigkeit sehen lassen. Die Pegelfestigkeit ist exzellent und bei freier Aufstellung wird auch ein authentisches Bühnenbild geboten.

Im ausführlichen Test bei AREADVD wurden der Regallautsprecher Argentum 420 in einem 5.1 Set - in Kombination mit Argentum 470, Argentum 410 Base und QUBE 8 - getestet.


Verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2002 - 2016 HIFI-REGLER