Thorens TD 203 bei STEREOPLAY im Test: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Thorens TD 203

Plattenspieler


Zum Produkt
STEREOPLAY: Highlight (ab 5/05)

4/2015

In der stereoplay Ausgabe 4/2015 auf den Seiten 42 bis 49 wurden drei Plattenspieler getestet

Testauszug:

"...mit dem vormontierten MM-Abtaster (ein Thorens TAS 257), der 23 Millinewton Auflagekraft benötigt, kommt der in der Rohrmitte noch mit einem Ring bedämpfte Tonarm hörbar gut zurecht. So gelingt allein schon die Raumabbildung auf durchaus "highendigem" Niveau: nämlich scharf umrissen, präzise schlank und mit viel Tiefe. Davon abgesehn, geht das kleine Laufwerk vehement, federnd und ausdrucksstark ans Werk.

Das Ensemble von Thorens "riecht" ausgesprochen stark nach Geheimtipp-Status, zumal der erstaunlich kleine Tonarm sicherlich auch mit sehr hochkarätigen Tonabnehmern nochmals zulegen dürfte. ..."

Fazit:

Sinnvoll designte Einseiger-Offerte mit erstaunlich erwachsenem Tonarm und höchstem Tuning-Potenzial. Wunderbar entspannter, dennoch niemals langweiliger Klang ohne erwähnenswerte Fehler. Geheimtipp-Status!

Klang: Spitzenklasse

Gesamturteil: gut

Preis/Leistung: überragend