Transrotor ZET 1 (schwarz) bei LP im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Transrotor ZET 1

Plattenspieler


Zum Produkt
LP
Transrotor ZET 1 (schwarz)

01/2008


Auszug aus dem Test-Bericht. LP-Redakteur Thomas Schmidt verglich zwei Transrotor-Plattenspieler: den Fat Bob 5 und den hier vorgestellten ZET 1:

"... die Disziplin Ausgewogenheit [ist] dann eher [eine] solche des ZET 1 ..."

"... Der ZET 1 schafft hier ein etwas besseres Gleichgewicht zwischen Vorder- und Hintergrund und überlässt es mehr dem Zuhörer, auf welches musikalische Detail er seine Konzentration richten möchte. Bei der teils sehr elegischen "Svarta Bjorn" von Kari Bremnes zeigt sich, dass eine Entscheidung zwischen den beiden Transrotoren Geschmackssache ist, auf einem sehr hohen Niveau spielen beide: Der ZET 1 widmet sich hingebungsvoll der musikalischen Panoramaaufnahme, leuchtet alle noch so feinen Details im hintersten Winkel des musikalischen Geschehens aus ..."

"Bei klassischer Musik fällt die Entscheidung ebenfalls schwer - Opulenz und Farbigkeit beim Fat Bob, der neutral-sachlichere Gesamtüberblick beim ZET l ..."

"... Der ZET 1 empfiehlt sich dem designbewussten Neu- und Wiedereinsteiger ins Analoge, der in dem Transrotor eine unbestechlich neutrale Basis findet, auf einem sehr hohen Niveau die ganze Bandbreite von Schallplattenaufnahmen aller Musikrichtungen zu entdecken."