Vincent CD-S1.1 bei AUDIO im Test

AUDIO

9/2007

Testauszug:

"...den Eröffnungstitel der "pure-music"-CD, Mozarts furiose Figaro-Ouvertüre, bildete er mit markanterer Attacke und viel Schmiss ab, und auch die tiefdunklen a-capella-Arabesken im Intro von Seals "Kiss From A Rose" zeichnete er einen Tick farbsatter, schwärzer. Ein Eindruck, der sich fortsetzte: Geht es um Druck, um direkt sich vermittelnden Hörspaß, entpuppte er sich als ein vorzüglicher "Gute-Laune-Player". Ob die Celli im ersten Thema des Bruckner-Finales oder die Bass- und Drumparts der "Versions" von Thievery Corporation: All das stellte der Vincent mit viel Verve in den Raum..."

Bewertung:

+ knackig aufspielender CD-Player mit guter Ausstattung, messtechnisch top
- kann leicht streng wirken, räumlich etwas eng

Gesamturteil: High-End-Klasse

Preis/Leistung: überragend