Yamaha CD-S2100 bei AUDIO im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Yamaha CD-S2100

High-End CD-Player


Zum Produkt
AUDIO

5/2014

"In der Audio-Ausgabe 5/2014 auf den Seiten 44 bis 46 wurde der Yamaha CD-S2100 getestet."

Testauszug:

"...im Hörtest profilierte sich der Yamaha als Feingeist. Dass der Klang mit höherer Datenrate besser auflöst, bedarf keiner Erwähnung. Im Falle des CD-S 2100 verbesserte sich allerdings gleichzeitig das ganze Taktgefühl und er blühte förmlich auf, wenn er SACDs oder HD-Kost durch den "Hintereingang" bekam. Mit konventionellen CDs wirkte er zwar extrem differenziert und präzise. Doch fehlte den Mitten und Höhen jener unbeschreibliche Schmelz, den mitunter selbst einfacher ausgeführte Player wie der Shanling CD 2.1 bieten. Gegen den schlanken, bisweilen als nüchtern empfundenen Mittel-Hochtonbereich wirkten die unteren Oktaven des Yamaha eher weich und fast schon zu wuchtig. Mit SACD schloss sich dieser Graben weitgehend. Doch gerade als D/A-Wandler, im Besonderen in Verbindung mit Musik direkt aus dem USB-Port des PCs, zeigte der CD-S 2100 seine Stärken. Dann wirkte der Retro-Player wie ein Rockstar aus Woodstockzeiten, wenn er sich gerade irgendwelche illegalen Substanzen verabreicht hat. Er musizierte virtuos und zackig, traf im Timing und mit den Klangfarben genau den Nerv des Publikums. Querchecks mit diversen DACs zeigten gar, dass ihm in dieser Rubrik eine Karriere in der Referenzklasse durchaus vergönnt wäre. Ob Sie den S 2100 nun als Wandler mit CD-Laufwerk oder Player mit USB/DAC kaufen, ist Ihre Sache. Aber kaufen Sie ihn! Wer weiß, wie lange es noch solche Prachtstücke gibt..."

Bewertung:

+ sehr präzise Detailwiedergabe
+ exzellenter Fokus
- Stimmen könnten etwas mehr Substanz besitzen

Fazit:

Hätten Sie geglaubt, noch einmal solch einen aufwendigen, liebevoll konzipierten SACD-Player zu sehen - noch dazu von einem Massenhersteller? Yamaha nutzt den Umbruch der Branche einmal mehr zu einem außergewöhnlichen Produkt. Gerade als DAC leistet der CD-S 2100 Großes. Als CD-Player steht der Sumo-Ringer allerdings unter Druck einiger smarter Fliegengewichte.

Preis/Leistung: überragend