Yamaha CD-S2100 bei STEREOPLAY im Test: Highlight

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
Yamaha CD-S2100

High-End CD-Player


Zum Produkt
STEREOPLAY: Highlight (ab 5/05)

3/2015

In der stereoplay Ausgabe 3/2015 auf den Seiten 52 bis 59 wurden drei CD-Player mit DAC getestet

Testauszug:

"... zunächst gab es eine Überraschung: Klingt der Yamaha doch unerwartet sonor, im positiven Sinne sehr "erdig" und voluminös. Nicht die geringste Spur von womöglich etwas nervigen Höhen oder gar überbordender Analytik: Der CD-S2100 spielt so kultiviert, als gälte es, einen Gentleman-Wettbewerb zu gewinnen.

Dabei spart  er weder an Dynamik noch an druckvollem, tiefem Bass und stellt dem Zuhörer einen sehr guten Kompromiss in puncto Raumabbildung zur Verfügung: Seine Bühne beginnt unmittelbar hinter der Lautsprecherebene und setzt sich transparent bis zu einem imaginären Horizont fort; Klangkörper werden dabei weder im Mickey-Mouse-Maßstab versetzt noch übertrieben groß dargestellt.

Unüberhörbar freilich die energiegeladene, kräftige Art, mit der der CD-S2100 ans Werk geht: Er liefert präsente tiefere Mitten sowie stattlichen Oberbass und erschein damit eher wuchtig-warm als analytisch-dünn. Damit darf er beim Thema Auflösung nicht auf das Siegertreppchen. ..."

"... dafür punktet er mit jeder Menge Hörspaß: Er wirkt immer spannend, energiegeladen, antrittsschnell und fetzig. Mit diesem durchaus charakterstarken Klang wird es der Yamaha womöglich nicht jedem Recht machen können. Doch in puncto entspannter, unverfälschter Hörgenuss ist der CD-S2100 wohl nur schwer zu übertreffen. ..."

Fazit:

Schweres, gut ausgestattetes Player/DAC-Schlachtschiff in klassischer, hochwertiger japanischer Machart. Sonor warmer, stattlicher und "großer" Klang mit höchstem Genussfaktor. Für den Preis ein heißer Tipp!

Klang: absolute Spitzenklasse

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: überragend