Yamaha CD-S3000 bei STEREO im Test

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
STEREO
Yamaha CD-S3000

10/2013

In der Stereo-Ausgabe 10/2013 auf den Seiten 12 bis 15 wurde der Vollverstärker Yamaha A-S3000 und der CD-Player Yamaha CD-S3000 als Kombination getestet.

Testauszug:

"... das Yamaha-Duo erwies sich im Hörtest als spritzig und offen, leichtfüßig und hochauflösend, es arbeitete Details mit spielerischer Mühelosigkeit heraus, wirkte plastisch, aber mit sonorem, kraftvollem Bass doch ausreichend erdverbunden und - ja - bodenständig unterfüttert. Der dargestellte Raum lebte, brodelte, ja kochte, etwa wenn Gloria Estefan zwischen den T+A-Solitaire-Lautsprechern temperamentvoll explodierte. Auch der extreme Tiefbass bei Fritz Reiners Interpretation von Richard Strauss' "Also sprach Zarathustra" überzeugte auf ganzer Linie. Eine gewisse Stärke entwickelt die neue Yamaha-Generation bei Stimmen, die sehr gut artikuliert, aber auch mit realistischem Brustvolumen verarbeitet und dargereicht werden. Auf die Qualität der Netzkabel reagieren die Komponenten recht stark. Die hohe Auflösung gilt es ohnehin mit der Kabelage und den Lautsprechern gut abzustimmen, um S-Laute von der gesamten Kette nicht zu stark herauszuarbeiten. Das Gebotene hat etwas! Diese Yamahas faszinieren und sind durchaus als Traumanlage zu verstehen. Und doch ist die Konkurrenz durch etablierte Unternehmen von Audionet bis Symphonie Line gerade in diesem für Yamaha ungewohnten Preissegment außerordentlich groß und klangstark. Man hat also nicht unbedingt auf diese Geräte gewartet - und an den etablierten Platzhirschen kommen die messtechnisch hervorragenden Japaner auch im Hörraum nicht vorbei. Dennoch: So herrlich "retro" sieht dabei kaum ein anderer aus - und die optisch ähnlichen Originale aus den 70ern sind lange nicht so gut wie diese mit gleichwohl modernster Schaltungstechnik gefüllten beiden Geräte hier. Accuphase und Luxman, aber auch der nicht japanische audiophile Hochadel haben einen neuen Mitbewerber. Haptisch, technisch und klanglich sehr gut. ..."

Fazit CD-S3000:

Opulent verarbeiteter CD/SACD-Spieler mit sehr guten Klangeigenschaften und leistungsfähigem 32-Bit-DAC samt HD-fähigem USB-Anschluss für den Computer.

Preis/Leistung: exzellent