Yamaha CDR-HD 1500 | 250 GB (schwarz) bei STEREO im Test

STEREO
Yamaha CDR-HD 1500 | 250 GB (schwarz)

10/2005

Testauszug:

"...ist er auch klanglich ein waschechtes HiFi-Gerät, der 1500er? Er macht seinem Vorgänger alle Ehre, klingt angenehm füllig und sonor, farbig und rund. Nur bei falscher Netzsteckerpolung verliert er die Fasson. Natürlich kann der Yamaha nicht mit Playern der 2000-Euro-Klasse mithalten, aber die gebrannte Scheibe klingt auf solchen High End-Geräten immer noch fast so gut wie die Original-CD. Bei der Wiedergabe ab Festplatte wirkt der 1500er noch ein wenig beschwingter, flüssiger, aufgeweckter als beim CD-Abspielen..."

Fazit:

Yamaha hat ein bewährtes Gerät dezent überarbeitet. Neu ist vor allem die deutlich größere Festplatte, neu und laufruhiger ist der CD-Brenner, und auch die Fernbedienung wurde verbessert. MP3 und Audio-Anbindung des PC verkneift sich Yamaha nach wie vor, und selbst das Frontplatten-Design ist unverändert geblieben. Im Innern arbeitet der 1500er mit PC-Technik, aber sie ist so gezielt aufs Audio-Recording optimiert, dass Handling und klangliches Ergebnis ihresgleichen suchen.

Preis/Leistung: sehr gut