Yamaha MCR-550 bei HIFITEST im Test

HIFITEST

01/2011

Für den auf Seite 120 in Heft 01/2011 zu findenden Einzeltest der PianoCraft MCR-550 zeichnet Chef-Redakteur Michael Voigt verantwortlich. Hier einige Auszüge aus dem Test-Bericht:

Wie kaum eine andere Marke hat Yamaha sich seit Jahren mit kleinen, feinen HiFi-Systemen einen guten Namen gemacht. Passend zum 10-jahrigen Geburtstag der Pianocraft-Serie erscheint mit der MCR-550 ein echtes Jubilaumsanqebot [...]

Nur rund 460 Euro kostet das schmucke Komplett-Paket von Yamaha. Im Set enthalten ist neben zwei hochglanzschwarzen 2-Wege-Regalboxen ein rund 22 em breiter CD-Receiver. Das bedeutet natürlich, dass die MCR-55O nicht nur CDs abspielen kann sondern neben einem rund 2 x 30-Watt starken Verstärker auch über einen RDS-Tuner verfügt.

Wie bei Pianocraft üblich, gefallen auch bei der MCR-SSO das edle Äußere aus gebürstetem Aluminium, ein gut lesbares Display und die wenigen, sinnvollen Bedienelemente am Gerät. Zwei weitere Quellen konnen an die 55O per Cinchkabel und Mini-Klinke angeschlossen werden, bei Wunsch nach ordentlichem Tiefbass lässt sich sogar ein aktiver Subwoofer ergänzen, der passende Anschluss dafür ist jedenfalls bereits vorhanden.

Völlig zeitgemäß und sinnvoll für iPod-/iPhone-Besitzer ist außerdem das passende Dock auf der Geräteoberseite der kleinen Yamaha. Ein dort eingesteckter iPod kann so seine Musiksammlung an die MCR-55O auf digitalem Wege unverfälscht weitergeben. Besonders komfortabel ist zudem die Tatsache, dass die komplette Steuerung des Apple-Players über die mitgelieferte Fernbedienung der Yamaha erfolgen kann. Bequem kann man so yom Sofa Titel, Alben oder Interpreten aus der Musiksammlung des iPod über die Pianocraft-Anlage aussuchen und abspielen. Neben dem iPod-Dock betindet sich noch ein USB-Anschluss, der mit Musik bespielte USB-Sticks als Quelle akzeptiert."


Frequenzgang:

"Recht ausgewogen, sehr gutes Rundstrahlen, sanfter Grundton: Die kompakte Regalbox der Yamaha MCR-550 macht messtechnisch einen guten Eindruck."

Fazit:

"Auf "10 Jahre PianoCraft" darf Yamaha getrost etwas stolz sein. Mehr Musik aus noch kleineren Abmessungen ist fast nicht möglich, wie die neue MCR-550 wieder einmal eindrucksvoll beweist. Eine komplette HiFi-ASnlage inklusive hochwertigen Lautsprechern und sogar mit iPod-Dock im Micro-Format - was will man mehr für faire 460 Euro."

Gesamtwertung:

"Oberklasse
Preis/Leistung: "sehr gut"
Note: 1,2

Test in HifiTest zur Pianocraft MCR-550