Yamaha NS-SW 310 bei AUDIO im Test

AUDIO
Yamaha NS-SW 310

7/2009

Testauszug:

"...der Yamaha wollte mit Boxen wie Nuberts NuBox 311 oder der B&W 686 erst nach feinfühligen Drehungen am Frequenzregler perfekt hermonieren. Dann wuchs er allerdings - sofern keine abnormen Pegel oder langanhaltenden Druckwellen gefragt waren - qualitativ deutlich über seine Preisklasse hinaus und malte ein musikalisch-homogenes und rhythmisch genaues Klangbild..."

Bewertung:

+ dezenter Sub, homogen und sauber, kompakte Bauform, leicht zu integrieren
- für Filme und Rockkonzerte fehlt etwas Druck

Gesamturteil: Oberklasse

Preis/Leistung: überragend