Yamaha RX-V775 bei VIDEO im Test: Testsieger

VIDEO: Testsieger (ab 09/2012)

8/2013

"In der Video-Ausgabe 8/2013 auf den Seiten 60 bis 67 wurden sechs AV-Receiver im Vergleich getestet."

Testauszug:

"...die Räumlichkeit war schon immer eine Yamaha-Domäne und der RX-V775 macht da keine Ausnahme. Schon in Stereo glaubt man bisweilen, dass mehr als zwei Kanäle im Spiel sind. Der Yamaha lotet auch exzellent die Tiefe der imaginären Hörbühne aus und macht damit in Verbindung mit seiner großen Homogenität und seidigem Obertonglanz die Stereowiedergabe zum Vergnügen. In Surround bietet er perfekte Ortung und akribische Detailwiedergabe. Im Tieftonbereich gaukelt er mehr Macht vor, als er wirklich aufbieten kann, indem er den Oberbass leicht betont. Die On-Screen-Menüs sehen mit ihren Ordnern stellenweise etwas bieder aus, sind aber immer toll ausgestattet, wenn es wirklich darauf ankommt. Das Ausstattungspaket stimmt ebenfalls..."

"...der Yamaha legte mit einer in dieser Klasse nicht zu übertreffenden Räumlichkeit vor. Er erzeugte in Stereo sowie in Surround einen riesigen Raum mit stabiler Bühne. Mit CDs erzeugte er ein bemerkenswertes Gefühl für Tiefe. Was den Bass betraf, lieferte er einen satten Punch im Oberbass, hielt sich aber ganz unten im Keller etwas zurück..."

Fazit:

Schickes Gerät mit eigenem Bedienkonzept, ausgewogenem Klang, Spitzen-Räumlichkeit und Vollausstattung.

Gesamturteil: gut

Preis/Leistung: sehr gut