Yamaha RX-A3060 im Test bei Video: Kauftipp

Dieser Test bezieht sich auf folgende Produkte
VIDEO: Kauftipp (ab 09/2012)

10/2016

In der Video Ausgabe 10/2016 auf den Seiten 40 bis 42 wurde der Yamaha RX-A3060 AV-Receiver getestet.


Testauszug:

"... unser Testgerät kann mehr als "nur" 3D-Klang! Neu an Bord ist nämlich die Klangfeldoptimierung Cinema DSP HD3. Dafür haben die Japaner einen dritten DSP Chip verbauen lassen, mit Hilfe dessen eine Nachbearbeitung der dreidimensionalen Tonformate möglich wird. Dolby Atmos und DTS:X werden sozusagen gepimpt. Eine Funktion, die bis zum jetzigen Zeitpunkt noch kein anderer Hersteller in seine Features-Liste integriert hat. ..."

"... was bringt der neue Yamaha "3D-Boost"-Modus in der Praxis? Los geht’s mit "Everest". Wir sind überrascht, wie detailgenau und natürlich der Bolide die Sturmböen und Eishagel wiedergibt – bereits mit nur zwei  Dolby Enabled Speakern schafft er ein tolles Mittendrin-Erlebnis. Vier Höhenkanäle perfektionieren das dreidimensionale Abbild von oben. Auch die Trailer unserer Atmos und DTS:X Demo-Discs haben wir selten so lebensecht wahrgenommen. Wir aktivieren den Enhanced DSP-Mode. Tatsächlich gewinnt unser Hörraum noch etwas an Tiefe und Räumlichkeit. Das kommt besonders bei einem Live-Mitschnitt der Imagine Dragons zu Tragen. Im Stereo-Modus offenbart sich vorne eine breite Klangbühne, Gesang und einzelne Instrumente haben wir aber schon feiner und insgesamt musikalischer vernommen. Schön gemacht: Im Menüpunkt-Information verrät uns der TV-Display welche Lautsprecher aktuell im Einsatz sind, und gibt Auskunft über das entsprechende Ein- und Ausgangssignal. ..."

"... der integrierte Video-Scaler bearbeitet SD/HD-Material und skaliert es hoch auf Ultra-HD-Qualität. Individuell kann dabei an Einstellungen wie Kontrast oder Sättigung gearbeitet werden. Zu viel Justage lässt das Bild aber unnatürlich wirken.

Dank Music Cast Einbindung integrieren wir den RX-A3060 ins Multiroom-System und koppeln ihn mit weiteren Abspielgeräten, was in unserem Praxistest mit einem Wireless Speaker WX-030 auf Anhieb und tadellos funktionierte. Über die zugehörige App Music Cast hat man unter anderem Zugriff auf Streamingservices wie Spotify oder Tidal. ..."


Bewertung:

+ tolle 3D-Sound Effekte

+ Detailwiedergabe

+ hochwertiges Design

+ Video-Equalizer

+ App

+ Eco-Mode

- Sprachwiedergabe


Fazit:

Yamahas neuer Flaggschiff-Mehrkanalverstärker hat einiges auf dem Kasten: Er katapultiert uns binnen Sekunden mitten ins dreidimensionale Geschehen und versteht sich dabei auf Details. Die exzellente Video-Ausstattung mit 4K/HDR-Verarbeitung, seine Multiroom-Power und leistungsstarke Endstufen machen aus ihm eine potente Heimkinozentrale der jüngsten Generation.


Testurteil: sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut