Yamaha YSP-3000 bei VIDEO im Test

VIDEO (bis 11/08)

1/2009

Testauszug:

"...die Idee, ein 5.1-Lautsprecher-System samt Decoder und Amps einfach unter dem Flachbildschirm aufzuhängen, verlieh Yamaha einen mächtigen Rückenwind. Der neue YSP-3000 eignet sich für 32-Zoll-Bildschirme. Anders als seine großen Brüder muss er mit 21 statt 42 Breitband-Chassis und zwei Tieftönern auskommen. Der Verzicht auf eine Lautsprecher-Batterie wirkte sich nicht dramatisch aus. Ein Subwoofer ist indes als beinahe zwingend anzusehen, damit die feindynamischen und plastischen Talente des hochauflösenden Beamers auf einem satten Fundament stehen. Ein Stereo-Tuner ist an Bord und der 3000er fungiert nebenbei als Video-Umschalter mit HDMI. Wer denkt, diese High-Tech-Maschine sei kompliziert zu bedienen, hat die Rechnung ohne die Einmessautomatik gemacht, die den YSP-3000 zuverlässig auf den Raum abstimmt. Surround wirkt je Einsatzfeld verblüffend räumlich, Zweikanal-Wiedergabe fällt ohne Zuschaltung von Surround-Effekten in sich zusammen. Jene, die Wert auf puristisches Stereo legen oder keinen Platz für einen Subwoofer haben, sollten Alternativen in Erwägung ziehen, doch für alle anderen ist der Yamaha ein heißer Tipp..."

Bewertung:

+ hohes Auflösungsvermögen
+ gute Dynamik
- ohne Subwoofer wenig Tiefgang

Gesamturteil: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut