Tipps für den perfekten Hörgenuss in Stereo

Text von Thomas Schmittlein HIFI-REGLER, update: 30.10.2014 

Pioneer Stereoset mit Netzwerkreceiver

Hochwertiges Stereo-Hören ist wieder in hier eine Kombination aus Verstärker, CD/SACD-Player und Netzwerkplayer von Pioneer

Das Genießen von Musik im klassischem Stereo-Layout ist wieder nachdrücklich im Trend, und dafür gibt es gute Gründe: Stereohören ist die reinste, am wenigsten verfälschte Art, der Lieblingsmusik zu lauschen. Aber nur dann, wenn man verschiedene Faktoren kennt und entsprechend berücksichtigt, bereitet eine Stereo-/HiFi-Anlage auch höchste Freude.

T und A Netzwerkplayer

Hochwertiges Stereo-Hören ist wieder in hier eine Kombination aus Verstärker, CD/SACD-Player und Netzwerkplayer von Pioneer

Wichtig ist zunächst die Auswahl der passenden Komponenten. Wir von HIFI-REGLER haben für Sie HiFi-Equipment der führenden Anbieter: Beispielsweise von Yamaha, Denon, Pioneer, Onkyo, Marantz, T+A und Advance Acoustic.  Angefangen von der traditionellen Kombination aus CD-Player und Verstärker bis hin zu Vor-/Endstufenkombinationen und Netzwerkplayern. Natürlich darf man auch die Liebhaber der klassischen Schallplatte nicht vergessen: Hochwertige Plattenspieler finden Sie ebenfalls in unserem reichhaltigen Sortiment.

Gerade für kleinere bis mittelgroße Hörräume eignet sich ein hochwertiger Vollverstärker sehr gut. Das Gehäuse beherbergt in diesem Fall Vor- und Endstufensektion.  In den meisten Fällen gibt es auf der Rückseite des Verstärkers Cinch-Analog-Stereo-Eingänge, an die dann CD-Player, Tuner oder auch der moderne Netzwerkplayer angeschlossen wird. Das Tonsignal wird bei Wahl dieses Signalwegs analog übertragen. Das heißt, im CD-, CD/SACD- oder Netzwerkplayer wird das Signal von der digitalen in die analoge Ebene gewandelt. Sogenannte Digital-/Analog-Wandler, kurz D/A-Wandler genannt, nehmen diese Konvertierung vor.

Onkyo C-7000R

Ein enorm hochwertiger Aufbau beim Quellgerät hier der CD-Player Onkyo C-7000R ist Voraussetzung für optimalen Klang

Natürlich ist es daher immens wichtig, dass die D/A-Wandler im Quellgerät entsprechend hochwertig sind. Daher treffen wir schon eine Vorauswahl, bevor Komponenten ins exklusive HIFI-REGLER-Produktsortiment aufgenommen werden. Sie können sich sicher sein, dass die CD-Player, SACD-Player oder Netzwerkspieler mit hervorragenden D/A-Wandlern ausgestattet sind, die eine hoch präzise Signalkonvertierung mit dem Ziel verfolgen, ein Signal zu schaffen, das möglichst nah an der analogen Wellenform ist und das Quellsignal optimal aufbereitet.

Hochwertiges Cinchkabel

Extrem hochwertige Cinchkabel finden Sie in unserem Sortiment

Ist der Fall gegeben, dass vom Quellgerät ein hochwertiges analoges Signal ausgegeben wird, muss es natürlich entsprechend verlustarm zum Verstärker transportiert werden. Gerade analoge Signale sind sehr sensibel und anfällig gegenüber Störungen. Aus diesem Grunde ist es unerlässlich, auf Cinchkabel zu setzen, die mit  hochwertigem Innenleiter und aufwändiger Ummantelung beste Voraussetzungen mitbringen.

Wir führen ein sehr umfangreiches Sortiment geeigneter Cinchkabel, in jeder Länge und für jeden Anspruch. Höchste Verarbeitungsqualität und größtmögliche Kontaktsicherheit sind selbstverständlich.

Onkyo A-9000R

Der Onkyo A-9000R besitzt einen Pure Direct-Mode

Wenn das Signal beim Stereoverstärker angelangt ist, wird dieses im Idealfall auf direktem Wege ohne große Signalveränderung zu den Endstufen geschickt. Oft gibt es Pure Direct-Funktionen beim Stereoverstärker, die für den kürzestmöglichen Signalweg sorgen. Selbst Höhen- oder Bassregler sind dann deaktiviert, um reinsten Musikgenuss zu ermöglichen.

Denon DNP-720

Moderne Netzwerkplayer wie der Denon DNP-720 kommen auch mit hochauflösenden Audiosignalen zurecht

Besonders wichtig ist ein qualitativ exzellenter Signalweg bei hochauflösenden Audiomedien. Es gibt Geräte wie z.B. den Yamaha CD/Netzwerkplayer CD-N500 oder den Pioneer N-30/N-50 Netzwerkplayer, die in der Lage sind, beispielsweise  hochauflösende FLAC-Dateien in 96 oder gar 192 kHz zu verarbeiten. Diese Dateien können auf entsprechenden Portalen im Internet herunter geladen werden. Gespeichert werden sie auf dem PC, dem Notebook, dem Home Server oder auf einem USB-Medium. Vorteil dieser sogenannten High Resolution-Medien: Ein erweitertes Frequenzspektrum kann dargestellt werden, das auch den Oberwellenbereich beinhaltet. Der Oberwellenbereich liegt außerhalb der Grenze des direkten Hörens, beeinflusst aber maßgeblich, wie wir z.B. eine Violine oder ein Cembalo wahrnehmen.  Diese Signale müssen im Netzwerkplayer von der digitalen in die analoge Ebene gewandelt werden, da man über die Normen, die für koaxiale oder optische Digitalübertragungen gelten, diese hohe Auflösung nicht transportieren kann. Einige Stereokomponenten verfügen sehr wohl über optische/koaxiale Digitalanschlüsse, aber sie eignen sich für Standardauflösungen.

Advance Acoustic EZY-80

Die kompakte Advance Acoustic EZY 80 verbindet extreme akustische Leistungsfähigkeit mit multimedialer Vielseitigkeit. Dank Netzwerkschnittstelle, Bluetooth-Empfänger, USB Eingang und den zusätzlichen Digitaleingängen, bleiben (fast) keine Wünsche offen.

Für große Hörräume und/oder höchste akustische Reinheit sind Stereo-Vor-/Endstufenkombinationen ausgelegt.  Hierbei befinden sich Vorstufensektion und Endstufensektion in getrennten Gehäusen. So ist größtmögliche Präzision bei der Signalverarbeitung garantiert, da es nicht zu gegenseitigen Beeinflussungen von Vor- und Endstufenabteilung kommt, was der Fall sein kann, wenn sich beide Sektionen in ein und demselben Gehäuse befinden.  

Die Vorstufe wird mit zwei hochwertigen Cinchkabeln mit der Endstufe verbunden. Hier sollte man im Interesse bester Klanggüte möglichst kurze Cinchkabel wählen, um Übertragungsverluste weiter zu minimieren.  Alternativ wird bei Oberklasse-Komponenten auch auf die symmetrische Signalübertragung per XLR, einem aus der Profitechnik bekannten Signalübertragungsstandard, gesetzt. Auch hier sind entsprechende Kabel, die enorme Übertragungssicherheit garantieren, erhältlich. XLR-Kabel sind nicht wie Cinch-Kabel an beiden Seiten identisch, sondern weisen eine „männliche“ und eine „weibliche“ Buchse auf.

Phonar Veritas P6

Zum vollenden Stereogenuss gehören auch perfekt passende Lautsprecher, hier im Bild die Phonar Veritas p6

T+A AKtivlautsprecher

Verlockende Alternative: Aktivlautsprecher mit eingebauter Endstufe, die nur nach einer Vorstufe verlangen im Bild aus dem Hause T+A

Bei der Wahl der passenden Lautsprecher haben Sie in unserem Sortiment eine große Auswahl: Anerkannt erstklassige Anbieter wie KEF, Dynaudio, Quadral oder Phonar finden Sie beispielsweise in unserem Produktprogramm.  Gerade in kleineren Hörräumen können klangstarke Regallautsprecher eine Alternative sind. Elegante, bestens verarbeitete Standlautsprecher hinterlassen auch im edlen Wohn-Ambiente einen glänzenden Eindruck – nicht nur akustisch, sondern auch optisch.
Was die perfekte Aufstellung der Lautsprecher angeht, kann man nur von Fall zu Fall unterscheiden. Das klassische Stereodreieck gibt durchaus die richtige Richtung vor, es kommt aber auf den horizontalen wie auch den vertikalen Abstrahlwinkel der jeweiligen Schallwandler an, wie stark sie auf den Zuhörer angewinkelt werden sollten. Zu bedenken ist auch, ob man eher allein oder auch in Gesellschaft hört. Elementar wichtig: Alle Komponenten sollten perfekt zueinander passen – damit der Klang „matcht“.

Hochwertige Lautsprecherkabel

Garantie für guten Klang: Qualitativ erstklassiges Lautsprecherkabel

Unsere erfahrenen Berater geben Ihnen gern beim Komponentenkauf die richtigen Ratschläge, welche Stereo-Kette in jeder Preislasse besonders gut miteinander harmoniert. Nicht unterschätzen darf man auch den Einfluss des Lautsprecherkabels. Da auch dieses ein analoges und somit empfindliches Signal transportiert,  sollte auf entsprechende Qualität geachtet werden. Wir halten für Sie ein üppiges Sortiment für jeden Einsatzzweck und Anspruch bereit. Gern konfektionieren wir  zudem Ihr Kabel nach Maß.


Um eine saubere Stromzufuhr zu ermöglichen, sollte an der Steckdosenleiste nicht gespart werden. So sind Ihre edlen Komponenten dann auch optimal geschützt, und die Klangqualität gewinnt weiter. Entsprechende Steckdosenleisten führen wir selbstverständlich in unserem Angebot.

Insgesamt ist gerade der Kauf von Stereo-Equipment, von den Haupt-Komponenten bis zum Zubehör, Vertrauenssache. Wir stehen mit unserem Namen traditionell für bestmögliche Pre- und After Sales-Betreuung, daher sind Ihre Stereowünsche bei uns in den besten Händen.

 
Verantwortlich für den Inhalt: Detlev Schnick, © Copyright 2012-2016 HIFI-REGLER