Lexikon

Audio Return Channel

Der Audio-Return-Channel, auch ARC oder Audiorückkanal genannt. Der Audio Return Channel, der mit HDMI 1.4 eingeführt wurde, ist immer dann von Nutzen, wenn ein in einer Heimkono-Anlage eingebundenes TV-Gerät über einen eingebauten Digitaltuner, DVD- oder Blu-ray-Player oder eine andere Quelle für digitales Bild-/Tonmaterial verfügt. Ist in diesem Fernseher das Feature Audio Return Channel implementiert, dann kann über diese Leitung ein "Upstream" zum AV-Receiver stattfinden. D.h. das selbe Kabel, das normalerweise für den Transport der Daten vom AV-Receiver zum Display zuständig ist, überträgt in diesem Fall die Audiodaten in umgekehrter Richtung. Der Audio Return Channel macht das bisher zusätzlich zum HDMI-Kabel erforderliche S/PDIF-Digitalkabel überflüssig.